Essing_SHK

HRchempharm

Hubert Graf GmbH

KIT

KaliroLandpelets

LeitOn Leiterplatten

Renk Logo

RWürth Elektronik

elektronspelle

Riesberg

EuroCircuits

VDI

Autohaus Simon

NOGS - make it smart

Schriftgröße: A A A

Funk Messfix

Fachbereich
Technik


Projekt

Funk Messfix ist die Entwicklung eines universellen Funkmessmoduls. Das Messsystem ist so aufgebaut, dass verschiedene Messsensoren abgeschlossen werden können. Zentrales Element des Systems ist ein Mikrocontroller mit autarker Stromversorgung, der über acht Analogeingänge Messdaten aufnimmt, digitalisiert und diese via Funk sendet. Die gesendeten Daten werden von einem ähnlich aufgebauten Empfänger entgegengenommen. Die Signale werden von einem Mikrocontroller aufbereitet und über die USB-Schnittstelle an einen PC übermittelt und dort dargestellt. Bei der Entwicklung der jeweiligen Funktionseinheiten war es uns wichtig, diese so weit als möglich zu verkleinern. Dieses ist besonders für das Mess- und Sendemodul wichtig, da so die Einsatzmöglichkeiten (Messen an beweglichen Systemen) wesentlich erweitert werden, bzw. überhaupt erst möglich sind. Hier stießen wir an die Grenze unserer technischen und handwerklichen Möglichkeiten und mussten neue Wege ausprobieren.

Macher

Fabian Lange / Ibbenbüren
Tobias Markus / Lingen
Ole Stecker-Schürmann / Recke-Steinbeck

Betreuung

Berthold Sommer

Platzierung

Regionalwettbewerb:
1. Platz
Die Meinung der Jury:
Eine hervorragende Arbeit zur drahtlosen Übertragung von Messdaten mit variabler Anwendung. Hervorzuheben ist der hohe Programmieraufwand und die saubere Herstellung der elektronischen Bauteile.

Landeswettbewerb:
2. Platz
Einladung zu Forschungspraktika an der FH-Osnabrück und der FH-Bielefeld.


Zurück Nach oben vor Home Bookmark and Share