Essing_SHK

HRchempharm

Hubert Graf GmbH

KIT

KaliroLandpelets

LeitOn Leiterplatten

Renk Logo

RWürth Elektronik

elektronspelle

Riesberg

EuroCircuits

VDI

Autohaus Simon

NOGS - make it smart

Schriftgröße: A A A

Kooperation

Vernetzung und Austausch sind wichtig für Innovation.

Die Projektteams schaffen nicht alles alleine, manchmal wird Hilfe von außen benötigt. Auch das Projektlabor als Organisation ist auf Unterstützung angewiesen. Andererseits können aber auch Außenstehende von der Arbeit im Projektlabor profitieren. Besonders mit Unternehmen aus der Region streben wir eine partnerschaftliche Zusammenarbeit an. Wünschenswert sind „winwin-Situationen“, in denen die Firmen von den Innovationen profitieren und die Jugendlichen vom Engagement der Unternehmen. In jedem Fall ist eine Förderung für das Projektlabor aber ein Zugewinn für die Reputation der Förderer. Es ist eine Möglichkeit zu zeigen, dass sie ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen.

Kooperation heißt für uns aber auch Vernetzung. Junge engagierte Menschen und Unternehmen haben ein gegenseitiges Interesse. Technikgestaltung und Ideen leben vom Austausch, das gilt besonders auch für den interdisziplinären Austausch. Das Projektlabor will Forum für die Menschen innerhalb und außerhalb von Projekten sowie für aktive und passive Mitglieder sein.

Unternehmen haben hier die Möglichkeit sich aktiv für Nachwuchskräfte zu engagieren und sich als Partner für eine berufliche Zukunft zu präsentieren.

Vieles können wir alleine, anderes braucht Hilfe und Unterstützung.

 
Hier sind junge Menschen, die Morgen in der Wirtschaft Verantwortung übernehmen und mit ihrem Know-how engagiert Zukunft gestalten wollen.



Freunde besuchen das CAT-Team beim Bundeswettbewerb in Essen

Phil (2011 nicht mehr bei Jufo dabei) ist herzlich willkommen

Fehlersuche kann auch Spaß machen

Schülerinnen aus verschiedenen Schulen arbieten an einem Projekt

Freundschaftlicher Umgang zwischen den Gruppen

 


Zurück Nach oben vor Home Bookmark and Share