Essing_SHK

HRchempharm

Hubert Graf GmbH

KIT

KaliroLandpelets

LeitOn Leiterplatten

Renk Logo

RWürth Elektronik

elektronspelle

Riesberg

EuroCircuits

VDI

Autohaus Simon

NOGS - make it smart

Schriftgröße: A A A

Room-X-Con V2

Fachbereich
Technik



Projekt

Das Projekt ist eine Weiterentwicklung des Technischen Raum- und Gebäudemanagements RoomXCon (Jufo 2009). Durch Verwendung leistungsfähigerer Mikrocontroller ist das RoomXCon System leichter in bestehende Gebäude einzubauen und zusätzliche Funktionen sind realisierbar. Eine wesentliche Innovation und Erweiterung des Systems, ist die Audioübertragung über das Computernetzwerk. Dies ermöglicht eine Kommunikation mit einzelnen oder mehreren Räumen. So können Durchsagen aber auch Alarmmeldungen (z.B. eine Amokwarnung, erweiterte Infos bei Feueralarm, o.ä.) auch in einer Schule, die kein einzelraumspezifisches Sprachkommunikationssystem hat, einfach nachgerüstet werden. Eine Anbindung der Klassenräume an ein Computernetz ist fast schon Standard, bzw. wird bald Standard. Das RoomXCon System ist ein innovatives Gebäudeautomations- und Informationssystem, welches Energie in Gebäuden einspart ohne auf Komfort und Wohlbefinden zu verzichten. Dabei werden Umweltparameter und organisatorische Daten miteinander verknüpft. Wird ein Raum z. B. länger nicht benutzt, wird die Heizung und das Licht dort ausgeschaltet. Vor der nächsten Verwendung des Raumes wird die Heizung rechtzeitig wieder eingeschaltet.

Macher

Marius Gerling / Recke
Steffen Windoffer / Mettingen

Betreuung

Berthold Sommer

Platzierung

Regionalwettbewerb:
1. Platz
Sonderpreis Hengst Filtertechnik
Die Meinung der Jury: Marius Gerling und Steffen Windoffer stellen eine herausragende Arbeit zum aktuellen Thema der Gebäudeautomation vor. Speziell die drahtlose Übertragung von Daten und Funktionen erspart kostenintensive Verkabelungen. Die Arbeit orientiert sich nach Auffassung der Jury an heutigen Problemen und löst diese.





Landeswettbewerb:
3. Platz



Zurück Nach oben vor Home Bookmark and Share